top of page

Leben wir? Oder existieren wir nur?



Streben wir nicht alle nach Erfüllung? Lenken wir nicht unser ganzes Leben danach aus, erfüllt zu sein? Streben wir nicht jeden Tag an, um am Ende des Tages glücklich zu sein? Zufrieden mit uns, unserer Zeit und unseren Taten?


Wollen wir nicht alle, dass all das irgendetwas zu bedeuten hat? Wir möchten unserem Leben eine Bedeutung geben, einen Sinn.


In uns, ein Gefühl, dass uns nach etwas Größerem, etwas Erfüllendem streben lässt. Machen wir uns oft genug Gedanken darüber warum wir leben? Und wie wir leben? Oder verschwenden wir keine Gedanken daran, sondern leben nur vor uns hin? Wir leben zu oft von der Schule zum Abschluss, vom Studium zum Beruf, vom Alltag zur Rente, von Montag bis Freitag.


Leben wir? Oder existieren wir nur?


Ein jeder von uns lebt sein Leben. Jeder von uns auf so unterschiedliche Art und Weise. Jeder hat eine andere Auslegung was leben für ihn bedeutet.


Wir sind ein jeder geprägt von diversen Erfahrungen, Begegnungen, Ereignissen und Momenten. Ein jeder von uns unterscheidet sich in seinen Werten, Weltansichten und Einstellungen. Wir begegnen dem Leben auf unsere eigene Weise.

Doch haben wir einen entscheidenden Faktor gemeinsam. Wir leben. Haben das Privileg ein Teil dieser Welt zu sein. Doch sind wir uns dessen bewusst?


Sind wir uns dessen bewusst ein einziges Leben geschenkt bekommen zu haben, das wir ausfüllen können? Ausfüllen mit all unseren Träumen, besonderen Momenten und Menschen, die uns inspirieren und weiterbringen.


Leben wir? Oder existieren wir nur?


Also lasst uns l e b e n - in vollen Zügen. Nicht nur vor uns hinleben, auf bessere Tage warten, abwarten. Nicht nur nach einem okay streben. Sondern nach so viel Mehr. Unserem Leben eine Bedeutung geben. Lasst uns Träume haben und verfolgen. Uns inspirieren lassen von Menschen und Begegnungen. Das Leben genießen mit allen Augenblicken, Auf und Abs. Lasst uns das Bestmöglichste aus Uns und unserem Leben herausholen. Das Leben angehen.

Denn vielleicht finden wir dann Erfüllung an diesem Ort. Vielleicht finden wir Erfüllung am anderen Ende der Welt. Vielleicht finden wir Erfüllung in einer Person. Im Glauben. In einem Beruf. In uns selbst.

Wir haben so viel selbst in der Hand.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wir haben ein Lachen geteilt

Gedanken über Begegnungen, in denen aus zwei fremden Reisenden, Freunde werden – und dann wieder Fremde. Wie ein jeder seinen Weg geht und den anderen doch daran teilhaben lässt. Wir haben ein Lachen

Comments


bottom of page